Violina geht verloren

13.03.2020 | Beginn: 10:00 Uhr

Kinderstück mit Violine und Klavier

Mit Jörg Schade, Schauspieler
Niklas Liepe, Violine
Nils Liepe, Klavier

Wie klingt die Violine, und was hat es mit der Violine auf sich, die im Gepäcknetz einer Eisenbahn vergessen wurde? Ein neues Kinderstück des bekannten Komponisten und Arrangeurs Andreas N. Tarkmann und des Schauspielers Jörg Schade: Eine Violine wurde im Zug vergessen und nimmt eine ungewöhnliche Reise auf sich. Zwischendurch trifft sie auch auf einen reisenden Hut.

In diesem Konzert werden alle Aspekte der Violine und des Klaviers beleuchtet.
Eine Entdeckungsreise für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene.

Kartenvorverkauf:
Bei den Vorstandsmitgliedern/Kulturfreunde und Blümchenwerkstatt, Alte Hütte, Herdorf 29
Eintritt €: 6,00

Zurück