Mozart und Italien – Villa Musica Konzert

11.10.2019 | Beginn: 20:00 Uhr

Johannes Pramsohler, Violine
Junge Streicher der Villa Musica
Junge Sänger von Barock Vokal

Ein Konzert wie zu Mozarts Zeiten: Junge Stimmen aus ganz Europa singen einige der schönsten Opernarien von Mozarts italienischen Zeitgenossen: pathetische Rondo-Arien, verträumte Melodien und dramatische Gefühlsausbrüche. Dazu erklingt Kammermusik des Klassikers aus Salzburg. Der Pariser Barockgeiger Johannes Pramsohler leitet von der ersten Geige aus. Mit jungen Streichern der Villa Musica lotet er die Abgründe von Mozarts g-Moll-Quintett KV 516 aus. Adagio und Fuge KV 546 dienen als wahrhaft barocke Ouvertüre zu den Arien von Sarti, Paisiello, Tarchi und Andreozzi. Sie wurden für dieses Projekt eigens aus den Archiven geholt und erklingen zum Großteil erstmals wieder seit dem 18. Jahrhundert.

Wolfgang Amadeus Mozart:
Adagio und Fuge c-Moll, KV 546
Streichquintett g-Moll, KV 516
Arien von Giuseppe Sarti, Giovanni Paisiello,
Angelo Tarchi, Gaetano Andreozzi,
Francesco Bianchi und Vicente Martín y Soler

Kartenvorverkauf:
Bei den Vorstandsmitgliedern/Kulturfreunde und Blümchenwerkstatt, Alte Hütte, Herdorf

Eintritt € (ermäßigt):
16,00 (8,00)

Zurück